Seifenblasenspielplatz

Neugestaltung eines Spielplatzes
Beauftragung Leistungsphasen 2-8
Bauherr: Bezirksamt Neukölln von Berlin

Das Thema des Spielplatzes – Seifenblasen – ist von klassischen Kinderspielen inspiriert. Seifenblasen faszinieren und regen die kindliche Fantasie an.
Auf dem Spielplatz bilden die Seifenblasen sich überlagernde Funktionsflächen und Beläge und finden sich in der Spielgerätegestaltung wieder. Zwei große Seifenblasen sind als altersgestaffelte Sandspielbereiche für Kleinkinder und Kinder bis 8 Jahre gestaltet.
Abwechslungsreiche Einfassungen mit Sitzmauern und Palisaden laden zum Bespielen und Verweilen ein.
Unterschiedliche Wegebelägen aus Pflaster und wassergebundener Wegedecke zeichnen die Formensprache der Seifenblase nach. In den Belag eingelassene Halbkreise und Kugeln aus EPDM sowie ein erhöht liegendes rundes Bodentrampolin und eine halbkreisförmige Sitzbank erweitern das Angebot zum Springen, Balancieren und Ausruhen.

Fotos: Marcus Witte

Kugeln
Sitzbank
Sitzmauer
Kleinkindspielgeraet
Bodentrampolin
Seifenblase
Perspektive
Entwurfsplan