Kindertagesstätte Hattorf - Neubau, Wolfsburg

Mehrfachbeauftragung Freiflächenplanung
konkurrierendes Verfahren, 2. Platz
Bauherr: DRK KV Wolfsburg e.V

 

Der Wettbewerbsidee für den Kitastandort liegt das Prinzip des Origami zugrunde.
Das Konzept leitet sich aus der Topografie des Geländes, der höhengestaffelten Kubatur des Kitaneubaus und dem pädagogischen Ansatz aus der Arbeit mit Kindern ab.
Geometrische Flächen und Höhensprünge gliedern die Funktionen im Außengelände.
Eine Verzahnung zwischen Freigelände und Gebäude erfolgt über die halboffenen Hofsituationen, die durch Rücksprünge in der Gebäudekubatur gebildet werden.
Ausstattungselemente, Einbauten und Spielgeräte lassen sich aus Figuren der Origami-Falttechnik entwickeln.