Gemeinschaftsunterkunft Borsigstraße, Wolfsburg

Gestaltung der Außenanlagen einer Flüchtlingsunterkunft
Leistungsphasen 1-3 und 5-9
Hochbau: WOB Consult GmbH, Wolfsburg
Bauherr: Stadt Wolfsburg

 

Ein ehemaliger Kitastandort wird saniert und als Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge umgebaut. Auf dem von Wald umschlossenen Grundstück präsentiert sich das Gebäude in intimer Lage, umgeben von baumbestandenen Wiesenflächen.

Für die heterogene Bewohnerschaft sind unterschiedliche, von einander getrennte Aufenthaltsbereiche um das Gebäude angeordnet. Angebote für Sport, Spiel, Gartenanbau und Ruhe sorgen für vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Mauerscheiben aus Stampfbeton begrenzen die Zufahrt auf das Grundstück und sind sogleich Sitzangebote.