Campus Efeuweg

Umgestaltung des Eingangsbereichs einer Gemeinschaftsschule
Leistungsphasen 1-8
Bauherr: Bezirksamt Neukölln

 

Der Eingangsbereich auf das Campusgelände ist ein Ort des Ankommens und Verweilens. Betonpflasterstreifen unterschiedlicher Farben und Breiten gliedern die Platzfläche und setzen sich auf dem weiteren Schulgelände fort.

Eine erhöht liegende Tennenfläche bildet als „Arena" das Zentrum des Platzes. Hier steht der Infopavillon, in dem sich die Schulen präsentieren können. Der Pavillon kann bei Schulveranstaltungen als Verkaufsvitrine genutzt werden.
Die Betonmauereinfassung ist Sitzangebot und Treffpunkt.
Betonmauerscheiben, als bespiel- und durchlaufbare Elemente, zeigen den Schriftzug des Campusgeländes. Hier beginnt der eigentliche Zugang zum Schulgelände.

Pflanzflächen in den Randbereichen und kleinkronige Bäume ergänzen den vorhandenen Baumbestand.