Kindertagesstätte Wolfsburg-Sülfeld

Neuanlage der Freiflächen eines Kindertagesstättenerweiterungsbaus für Krippekinder

Leistungsphasen 1-9

Hochbau: Architektur- & Ingnieurbüro Schmerschneider

Bauherr: Gesamtverband der kath. Kirchengemeinden WOB

 

Die Freiflächen für die Kinderkrippe gliedern sich in 3 Bereiche:
- die Erschließungsflächen von der Straße mit Parkplätzen, Fahrradstellplatz und Zuwegung zum Haupteingang der Kinderkrippe,
- die Terrasse vor dem Eltern-Kinder-Café mit vorgelagerter baumbestandener Wildwiese als Aufenthaltsbereich,
- die bespielbare Freifläche der Kinderkrippe hinter dem Gebäude mit Terrasse, Sand-Matsch-Spielbereich, Rundparcours für Rollfahrzeuge und einem kleinen Sandbereich mit Spielhütte und Korbschwinger.
Robuste, bespielbare Sträucher begrenzen den Spielbereich zum Nachbargrundstück und zu der bestehenden Freifläche für die größeren Kinder.