Kindertagesstätte Wolfsburg-Detmerode

Umgestaltung der Freiflächen nach Gebäudeerweiterung

Leistungsphasen 1-3

Bauherr: Stadt Wolfsburg

 

Thema für die Außenanlagen der Kindertagesstätte, in der Kinder mexikanischer Abstammung betreut werden, ist Mexiko. Die Erschließungsflächen des ca. 2.360 m² großen Freigeländes korrespondieren in Linearität und Geometrie mit dem Gebäudekörper. Die Spiel- und Fahrwege im Gartenbereich verlaufen als geschwungene Rundwege mit unterschiedlichen Belägen. Die Aufenthaltsbereiche der Kindergartenkinder und der Krippekinder sind getrennt voneinander erschlossen.

Die Ausstattungsgeräte spiegeln den thematischen Bezug zu Mexiko wieder. So ist das zentrale Spielgerät als Kletterpyramide in Anlehnung an die Architektur der Mayas gestaltet. Ein überdimensionierter Sombreror bietet Sonnenschutz. Sitzelemente in Form von Kakteen laden zum Verweilen ein.