Stelzenspielplatz

Umgestaltung und Ergänzung eines Jugendspielplatzes
Leistungsphasen 1-9
Spielgeräte: Spiel-Bau GmbH
Bauherr: Stadt Wolfsburg

 

Die hügelige Geländemodulation der in die offene Feldlandschaft übergehende Grünfläche wird durch Einzelbäume und Strauchflächen betont. Wiederkehrende gestalterische Elemente sind die stelzenartigen Pfosten der über die Fläche verteilten Spielgeräte. Die Idee des Stelzenläufers steht hierfür Pate. Stelzen als Bewegungs- und Geschicklichkeitstraining für die Jugendlichen. Die Stelzen, als farbige Pfosten der Spielgeräte, überragen die Hügel und markieren weithin sichtbar die Angebote im Gelände. Kreisförmige Fallschutzflächen als Aktionsinseln mit Spielangeboten befinden sich an den Fußpunkten der Hügel. Vorhandene befestigte Flächen bilden den Aktionsmittelpunkt. Hier ist der Treffpunkt und ein Ort zum Skaten und Ballspielen.